wartebereichDie Praxis für Osteopathie und Physiotherapie liegt in unmittelbarer Nähe zur Ludwig-Maximilians-Universität in München. Die Praxis ist im Mittelgebäude untergebracht, sodass  trotz der zentralen Lage kein Lärm eindringt.

Im Erdgeschoss eines typischen Münchner Altbaus untergebracht strahlt sie mit ihren hohen Decken und dem alten Parkettboden ein ganz besonderes Flair aus.

Auf Patienten mit eingeschränkter Mobilität ist die Praxis gut eingestellt, die wenigen Stufen können bequem mithilfe einer kleinen Rampe überwunden werden.

01 behandlungsraum 1Falls Sie einen Termin vereinbaren möchten, rufen Sie uns bitte an. Termine werden grundsätzlich nach Vereinbarung getätigt.

Wir versuchen auf Ihre Terminwünsche Rücksicht zu nehmen. Termine sind daher auch am Wochenende oder zur späten Stunde möglich. Sollten wir persönlich nicht zu erreichen sein, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter oder schreiben Sie uns Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir melden uns sobald wie möglich bei Ihnen. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die Praxis liegt gegenüber des LMU-Hauptgebäudes (Ausgang Amalienstraße). Sie erreichen uns bequem mit der U-Bahn Linie 3 und 6, Haltestelle Universität. Ab da sind es noch ca. 5 Minuten Fußweg.

Falls Sie mit der Tram oder dem Bus anfahren möchten, so können Sie die Haltestelle Schellingstraße mit den Linien 27 (Tram) bzw. 154 (Bus) anfahren. Von dort ist es ebenfalls nur ein kurzer Fußweg.

Für den Fall, dass Sie auf das Auto angewiesen sind, finden Sie in der Türkenstraße eine Parkmöglichkeit in der Tiefgarage.

  • Klassische Osteopathie für Säuglinge, Kinder, Erwachsene
  • Biodynamische Osteopathie
  • Cranio-Sacral-Therapie für Säuglinge, Kinder, Erwachsene
  • Bobath – Jugendliche und Erwachsene
  • Vojta - Jugendliche und Erwachsene
  • Manuelle Therapie
  • Lymphdrainage
  • Krankengymnastik
  • NIS Zertifikat
    Neurologisches Integrationssystem nach Dr. Allan K. Phillips D.O. (Therapeutisches manuelles Verfahren für die Wiederherstellung der Kohärenz zwischen Mensch, Umwelt und Nervensystem)