m a profilGeboren bin ich in Siebenbürgen, aufgewachsen auf einem Dorf, wo noch fast archaische Strukturen den Alltag prägten, einem Ort an dem die Menschen sehr eng mit der Natur verbunden waren. Eine Natur, in der sie lebten und von der sie lebten und wo sich Bewegung und Stille im ursprünglichen Rhythmus abwechselten. Unter Menschen die sich meistens nur auf sich selbst verlassen konnten.

All das war der Grundstein meiner weiteren Entwicklung, es war der Drang nach Bewegung und Stille.
Es war die Suche nach dem Sinn des Gleichgewichtes zwischen den Beiden, nach diesem empfindlichen Gleichgewicht, in dem sich der Raum, die Zeit und die Kraft der Gedeihung entfalten. Diese Balance war ein Vorgriff auf meine spätere Begegnung mit der Osteopathie.

Nach dem Abitur erfolgte eine Trainerausbildung, das Studium an der Hochschule für Sport und Körpererziehung, die Physiotherapieausbildung, die Heilpraktikerprüfung und schließlich das Studium der Osteopathie.

Bis zur Übernahme meiner Praxis im Jahr 2008 war ich 14 Jahre lang in verschiedenen Rehabilitationskliniken als Physiotherapeut angestellt. Stationen waren Bad Tölz, Bad Aibling, Bad Heilbrunn, jeweils mit den Schwerpunkten Neurologie und Orthopädie.

Bei der Behandlung der Patienten in der Klinik habe ich die anfänglich verwendeten physiotherapeutischen Verfahren wie Bobath, Vojta, Manuelle Therapie, Funktionelle Bewegungslehre, Neurostrukturelle Integration, Bowen-Therapie, Dorn-Therapie durch die Crano-Sacrale Therapie und danach mit der Osteopathie ersetzt. Bei der Behandlung der Patienten in der Klinik habe ich die anfänglich verwendeten physiotherapeutischen Verfahren wie Bobath, Vojta, Manuelle Therapie, Funktionelle Bewegungslehre, Neurostrukturelle Integration, Bowen-Therapie, Dorn-Therapie durch die Crano-Sacrale Therapie und danach mit der Osteopathie ersetzt. Parallel war ich als Osteopath in verschiedenen Praxen tätig, in denen ich vorwiegend Säuglinge und Kinder behandelt habe.

Die Osteopathie bildet mittlerweile den Schwerpunkt meiner jetzigen Tätigkeit. Nach meinen Abschlüssen am C.O.E. München und Paris-Cergy habe ich zahlreiche postgraduierte Fortbildungen besucht. Für die kommenden Jahre sind viele weitere geplant.